Make your own free website on Tripod.com
LNK - Bug 95/NT




Mein Name ist Christian Ehrl und ich studiere Mathematik und Naturwissenschaften an der "Fachhochschule Darmstadt" (FHD).

Am 7.März 1998 habe ich durch Zufall einen Bug in Win95 und NT4 entdeckt, der System-Verzeichnisse umbenennt, wenn ein einziger Eintrag in der Registry geändert wird und anschließend mit Neu -> Verknüpfung eine Verknüpfung zu einer beliebigen Datei erstellt wird.

Normalerweise wird durch das System eine Verknüpfung zu einer Datei mit folgendem Befehl erzeugt:

Rundll32.exe AppWiz.Cpl,NewLinkHere %1

Dieses Kommando steht in der System Registry von Win95 und NT4.



Dieser Eintrag kann selbstverständlich direkt vom Anwender oder durch das Installieren einer INF-Datei verändert werden:

[Version]
Signature=$Chicago$

[DefaultInstall]
AddReg = Danger.Add.Reg

[Danger.Add.Reg]
HKCR,".lnk\ShellNew","Command",0,"rundll32.exe AppWiz.Cpl,NewLinkHere %22%"

Hat die INF-Datei den obigen Inhalt, dann wird der Registry Eintrag abgeändert zu:



%22% ist eine interne Win95-Variable, und ihr Wert ist der Pfad zum VMM32-Verzeichnis.
Hier ist eine Liste mir bekannter interner Variablen.

Beim nächsten Versuch, eine Verknüpfung zu einer Datei über die Neu -> Verknüpfung - Funktion zu erstellen, bewirkt ein Umbenennen des VMM32-Verzeichnisses!!! aufgrund eines Fehlers in Appwiz.cpl.

Die einzige Meldung, die erscheint ist, dass die Verknüpfung nicht erstellt werden konnte.
Man kann sich leicht vorstellen, dass Win95 beim nächsten Start nicht bootet.

Ich weis nicht genau, welche NT-Verzeichnisse von diesem Bug betroffen sind. Ich habe es nur mit den FONTS und PROGRAMME Verzeichnissen ausprobiert, mit "Erfolg", diese wurden umbenannt.

Dies ist wohl einer der fatalsten Fehler in Win95 und NT4.


Für Fragen oder Kommentare, senden Sie mir bitte eine e-mail an:
chrismp3@earthling.net.