Make your own free website on Tripod.com

Soundkarten



Dieser Text soll helfen, eine Mozart Soundkarte unter Windows NT zum Laufen zu bringen.

Soundkarte im Windows Sound System - Modus betreiben:
Windows NT 4.0 unterstützt leider nur wenige Soundkartenfabrikate. Viele Besitzer von nichtunterstützten Karten müssen dann entweder auf Sound verzichten oder hoffen, dass der Hardwarehersteller einen für NT passenden Treiber entwickelt. Die Mozart Soundkarte und auch einige andere können aber im Windows-Sound-System - Modus betrieben werden. Dann wäre die Karte auch unter NT einsetzbar. Hierfür würde die Karte über ein zur Soundkarte mitgeliefertes Programm am DOS-Prompt in jenen Modus versetzt. Leider funktioniert das nicht am DOS-Prompt in NT. Da zum Start von NT auch keine autoexec.bat mehr abgearbeitet wird, steht man hier scheinbar vor einem unlösbaren Problem.

Die Lösung:

1. Zuerst wird ein altes DOS gebootet. Dies funktioniert auch mit einer Bootdiskette.

2. Die Soundkarte wird mit dem zur Karte mitgelieferten Programm in den Windows-Sound-System - Modus versetzt.(bei der Mozart-Soundkarte mit "mztmode.exe /wss".)

3. Jetzt der Trick: Um NT zu booten, müsste der Rechner neu gestartet werden. Dies geht aber auch anders:

mit dem Programm int19.zip [ 591 byte ] kann von einem bereits gebooteten DOS wieder zurück in den Bootmanager von Windows NT zurückgesprungen werden. (Bitte nicht in einer DOS-Box ausprobieren !)

4. Um jetzt die Soundkarte in Gang zu bringen, muss man als Administrator in der Systemsteuerung das Icon mit der Bezeichnung "Multimedia" doppelklicken.

5. Durch Auswahl der letzten Registerkarte gelangt man zu einer hierarchischen Darstellung der bereits installierten Geräte. Jetzt klickt man auf "Hinzufügen".

6. Im nächsten Fenster wählt man den Eintrag "Windows Sound System" aus und bestätigt mit OK.

7. Nach der Installation der Treiber von der NT-CD (oder den NT-Disketten), muss der Rechner neu gestartet werden. D.h. die Schritte 1, 2 und 3 ausführen.

Jetzt sollte die Soundkarte funktionieren !


Bei jedem neuen Bootvorgang müssen die Schritte 1 bis 3 ausgeführt werden!


Gibt's Probleme? Dann schreib' mir: chrismp3@earthling.net

zU mEIneR eIGEntliChEn hOMEpAGE